Azienda Agricola Grgic

PDFE-Mail
Agriturismo Grgic
Geöffnet : Freitag - Sonntag von 10.00 - 23.00
Küche von 12.00 - 23.00
Ab Hof Verkauf auch von Montag - Donnerstag 10.00 - 13.00
Localita Padriciano 193, 34149 Trieste
Tel. +39 040 226445
+39 338 3204961
+39 338 8804089
Email : info@grgic.it
Web : www.grgic.it
Inh. Tanja und Igor Grgic
ig1
ig2
ig3
ig4
ig5
ig10
ig6
ig11
ig8
ig9
ig12
ig13
ig14
ig15
ig16
ig7
Beschreibung

Ein Traum für Naturliebhaber und Freunde von bester Hausmannskost und Qualitätsweinen.

 

Tanja und Igor Grgic.
In ihrem Agriturismo wohnt die Herzlichkeit. Eng mit dem Karst verbunden sind die beiden. Man findet sie nur ein paar Kilometer oberhalb von Triest, genau in Padriciano. Im selben Ort, wo auch Signor Vidali seinen Käse anrührt. Leicht zu erreichen mit dem Autobus Nr. 39, der vom Bahnhof in Triest nach Opicina fährt. Bei Bedarf den Lenker nach Grgic fragen.
So, jetzt aber eingekehrt, an einem schönen Wochenende. Das urige Lokal nimmt einen sofort mit in alte Zeiten. Geschmackvoll eingerichtet und mit einer ebensolchen Küche ausgestattet. Österreichisch – slowenisch – ungarische und triestiner Einflüsse lassen grüßen.
Der Suppentopf mit Bohnen und Kraut,genannt "Jota",ebenso wie die "Bobici", die typische Gemüsesuppe mit Mais,dann Gerichte mit Kräutern und Pilzen, Knödeln (canederli) , Kartoffeln, Gemüseteller, Speck, Pancetta, Lardo, Bratwürstel, bestens zubereitetes Fleisch, sowohl gegrillt, als auch gekocht, kommt auf den Tisch. Alles natürlich aus eigener Produktion und regional.
Berühmt ist die leidenschaftliche Köchin und Chefin Tanja auch für ihren Prosciutto – den ganzen nämlich – in der Brotkruste gebacken. Es gibt ihn nur von Feber bis Ostern. Eine Geschmacksvollendung!
Um den vibrierenden Gaumen ein wenig zu beruhigen, empfiehlt sich dazu ein Fläschchen des wunderbaren Vitovska oder Malvasia.
Der Refosco – natürlich bei der Weinmesse in Buttrio preisgekrönt – paßt gut zu den hausgemachten Süßigkeiten und rundet das Festmahl ab. Alle Weine auch ab Hof erhältlich. Das zum Kulinarischen.
Für alle Freunde des Reitens und der würzigen Karstluft empfiehlt es sich, mit Igor einen Ausritt in diese zauberhafte Gegend zu unternehmen, ein Dutzend wunderschöne Pferde stehen im angrenzenden Reitstall zur Verfügung. Das herrliche Panorama der Stadt und des Golfs von Triest werden unvergesslich bleiben.
Bei Grgic erlebt man Harmonie von Landschaft, Geschichte, Mensch und Tier auf hohem Niveau. Man ist dem Himmel ein Stückchen näher.